Aktuelles Links Kontakt Impressum
 
 
 

Texte/Rezensionen zu Steffen Müller-Wöhr

(Auswahl)



Biografie

Steffen Müller-Wöhr
geb. 1960 in Bad Saulgau



 
Akademische Ausbildung

1982-91 Studium an der Akademie der Bildenden Künste, München

Malerei (Prof. F.B. Weißhaar)

Konzeptionelle Arbeiten in der Goldschmiedewerkstatt (Prof. H. Jünger, Prof. E. Sattler)

Schmuck und Gerät (Prof. O. Künzli)

Praktische Tätigkeit

 
1991-97 Assistent an der Akademie der Bildenden Künste, München

Malerei, farbliches und räumliches Gestalten an Kulträumen

Seminarauftrag: Präsentation und Dokumentation von Objekt und Bild im Raum

1996 Gründung des interdisziplinären Ateliers "atelier25" in München (Architektur, Malerei, Schmuck und neue Medien)



Gruppen - und Einzelausstellungen

(Auswahl)

1991 Das Atmen der Miasmen
Olfaktorisches Gerät, Fotografie und Malerei)
Städtische Galerie "Die Fähre"
Bad Saulgau
1992 Editionen und Multiples
Galerie FOE, München

Luft und Erde
Veröffentlichung , Bundeskulturamt
1993-94 Kopien I
4.-18. Jahrhundert: Portraits,
Museumsauftrag
1994 Die Wiege des Herkules
Residenz München, Einsäulensaal

1996 Heimleuchten
Galerie Spektrum, München

1997 Paarbilder
atelier25, München

1998 Dichtungsringe und Etikettenschwindel
atelier25, München

1999 Twins 99
Simultane Malerei und Videoprojektion
Städtische Galerie "Die Fähre", Bad Saulgau

2000 Twins 2000
Simultane Malerei und Videoprojektion
atelier25, München

2001 Twins 2001
Informelle Malerei und Videoprojektion
h&z, München

2002 Twins 2002

2003

 

2003 RGB Atelierausstellung: Atelier25

2004

 

Deja-vù, Atelier 25, Mü

2005

 

Da-Capo, Westermühlstraße, Mü

2006

 

Vaporetto; Bel Etage, Möhlstraße 9, Mü

2007

 

Zwillinge im Reich der Kristalle, Staatliche Sammlung, Briennerstraße, München
2011
Bilancia - ausgewogene Bilder / 16 Exponate / Acryl auf Karton /
ab 1.12.2011


Dannebendaneben / simultane Zeichnungen / simultane Tafelbilder


Projektraum Corneliusstraße / Gärtnerplatz/ München

 


u.a.