Aktuelles Links Kontakt Impressum
 
 
 
 
 
Dann eben Daneben No1 / 2011 / Öl auf Leinwand
 

 

Dann eben daneben - Sequenz 2011 / Öl auf Leinwand / 120cm x 25 cm
 
Bilancia No. 4 / 2010 / Actyl auf Karton / 70 x 50cm
 
Bilancia No. 7 / 2010 / Actyl auf Karton / 60 x 50cm
 
Bilancia No.17 / 2010 / Actyl auf Karton / 60 x 50cm
 
Bilancia No. 5 / 2010 / Actyl auf Karton / 65 x 50cm
 

 

Vaporetto No.1, 2005, Öl / Glas, 47 x 22cm
 

 

Vaporetto No2, 2005 Ö l / Glas, 47 x 22cm
 

 

Vaporetto No3, 2005 Ö l / Glas, 47 x 22cm
 

 

Vaporetto No4, 2005 Öl / Glas, 47 x 22cm
 

 

Vaporetto No5, 2005 Öl / Glas, 47 x 22cm
 
Durch simultanes Zeichnen und Malen entstehen zwei Bildindividualitäten, die von der Entstehung her ein Ganzes sind, nicht zweimal - nur spiegelbildlich - das Gleiche, sondern gleichwertig und aufeinander bezogen.
 
 
Blau 2010 / Acryl auf Karton 35 x 92cm
 
Weltbild 2 / 2005 / 71 x 52cm / Gouache / Öl auf Karton
 
Weltbild 3 / 2005 / 71 x 52cm / Gouache / Öl auf Karton
 
o.T. 71 x 37cm, Tempera auf Alu
 
o.T. 42 x 30cm, Tempera auf Alu
 
Opal 2001 / Simultanbild / Ölkreide auf Nessel / 197.5 x 200 cm
 
Ein Konzept, eine Vision des Bildes steht vorher fest: der Aufbau, die Farben, die formale Struktur; die Motive, besser gesagt die Einzelformen, die variiert werden, aber doch so nahe beeinander bleiben, dass sie einen Akkord bilden, kristallisieren sich beider Arbeit.
o.T. 285 x 82cm, Öl/Ölkreide/Leinwand
 
 
o.T. 240 x 90cm, Öl/Ölkreide/Leinwand
 

 

 

 

o.T. 240 x 200cm, Öl/Ölkreide/Leinwand
 
Collageartig, geordnet als nebeneinander, übereinander, in versetzten Reihen. In jedem Bild oder Bildpaar ergeben sich neue und andere Korrespondenzen.
          
o.T. 60 x 40cm, Tempera/Papier
 
 
Organisch entstehen, wachsen zur gleichen Zeit im gleichen Umfeld und aus den gleichen Gen- bzw. Farbmaterialien zwei gleichartige, eng miteinander verbundene, sich aufeinander beziehende, ja voneinander abhängige und doch nicht identische, sondern eben individuelle, Einheiten
              
o.T. 60 x 80cm, Tempera/Papier
 
 
Durch ein vorher festgelegtes Arbeitskonzept entsteht eine charakteristische triptychonartige Aufteilung der Bildfläche.
o.T. 205 x 200cm, Öl/Ölkreide/Leinwand